Home2024-04-12T10:19:04+02:00

FC Sportfreunde 1910 Dossenheim

Herzlich willkommen!

Aktuelles

Hinweis: Aufgrund der aktuell großen Zahl an Jugendspielern, können wir momentan ein Probetraining nur nach vorheriger Anmeldung über unser Probetraining-Formular anbieten. Ohne vorherige Anmeldung können wir keine Teilnahme am Training ermöglichen.

Spielberichte vom Wochenende

Niederlage gegen Heiligkreuzsteinach lässt Verfolger näher rücken
FCD I – VfL Heiligkruzsteinach 1:2

Am vergangenen Spieltag musste sich unsere Erste gegen eine starke Mannschaft aus Heiligkreuzsteinach geschlagen geben. Damit blieb man zwar an der Tabellenspitze, allerdings hat die SG Lobbach ein Spiel weniger und kann mit einem Sieg an unserer Mannschaft vorbeiziehen. Zudem ist man nun Punktgleich mit der SG Horrenberg (das bessere Torverhältnis spricht für uns).

Trotz eines frühen Führungstreffers durch Abfalterer gelang es den Dossenheimern nicht, ihr Spiel zu stabilisieren. Die Gäste aus Heiligkreuzsteinach erwiesen sich als ebenbürtiger Gegner und erzielten in der 35. Minute den Ausgleichstreffer durch Emmerich per Kopfball.

In der zweiten Halbzeit dominierte der FC Dossenheim zwar das Geschehen auf dem Platz, doch leider konnten sie ihre Torchancen nicht in Zählbares ummünzen. Sowohl Zetzsche als auch Wolf hatten gute Möglichkeiten, um die Führung für die Heimmannschaft zu erzielen, jedoch fehlte ihnen das nötige Glück im Abschluss. Stattdessen gelang es Heiligkreuzsteinach in der 85. Minute erneut, durch Emmerich einen platzierten Schuss im Tor unterzubringen und somit das Spiel zugunsten des VfL zu entscheiden.

Da die Mannschaft am kommenden Sonntag spielfrei ist, bleibt genug Zeit diese bittere Niederlage zu verdauen und die Kräfte für den Endspurt der Saison zu bündeln, um die restlichen Spiele erfolgreich zu gestalten und die Gegener im Aufstiegsrennen unter Druck zu setzen. Die nächste Möglichkeit dazu ergibt sich am 18.04. um 19:30 Uhr beim HSC.

Erfolgreicher Spieltag für die Zweite gegen St. Ilgen
FCD II – FC Bad. St. Ilgen 5:1

Unsere 2. Mannschaft setzte ihre beeindruckende Serie von ungeschlagenen Spielen fort und holte sich damit den fünften Sieg seit der Winterpause (4 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage).

Obwohl die Gäste in der 8. Minute in Führung gingen, fand unsere Mannschaft immer besser ins Spiel und drehte das Blatt zur Halbzeit mit Toren von Kapovits und Bolleyer zu einem 2:1-Vorsprung.

Die zweite Halbzeit war geprägt von einer dominanteren Vorstellung unserer Mannschaft als noch im ersten Durchgang, durch Tore von Hirschberg in der 71. und 73. Minute wurde dabei auf 4:1 erhöhte. Diese beiden Treffer markierten bereits seine Saisontore 20 und 21, ein Beweis für seine herausragende Leistung in dieser Spielzeit. Den Schlusspunkt setzte Barsegian in der 88. Minute mit einem weiteren Treffer zum 5:1 Endstand.

Damit klettert unsere Mannschaft weiter in der Tabelle und lässt eine eher suboptimale Hinrunde mit vielen vermeidbaren Niederlagen etwas vergessen. Auch für unsere Zweite ist das kommende Wochenende spielfrei. Weiter geht es dann am 21.04. um 11:15 Uhr beim Tabellenführer Aramäer Leimen.

Wir möchten uns bei unseren Sponsoren bedanken, dass Sie uns auch in der Saison 2022/23 weiter unterstützen!

Nach oben