AH-Sommerturnier 2024

AH-Sommerturnier in Dossenheim: Ein Abend voller Fußballfreude und Teamgeist

Bei bestem Fußballwetter fand am Abend des 07. Juni unser diesjährige AH-Sommerturnier statt, bei dem sich AH-Mannschaften der Region miteinander messen konnten. Das Turnier wurde im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ ausgetragen, was zu einer Reihe spannender und ausgeglichener Duelle führte. Jede Mannschaft zeigte ihr Können und ihre Hingabe, was den Abend zu einem echten Fußballfest machte.

Die AH der SG Mauer erwies sich als das stärkste Team des Abends und sicherte sich den ersten Platz vor der AH des ASV Eppelheim und unserer eigenen Mannschaft. Wir möchten der AH der SG Mauer herzlich zum Turniersieg gratulieren. Ein großer Dank geht auch an die AH-Mannschaften des ASV Eppelheim, des Heidelberger SC, VfL Heiligkreuzsteinach und natürlich an unsere eigene AH vom FC Dossenheim für die Teilnahme und den sportlichen und fairen Einsatz.

Ein besonderer Dank gilt zudem den Organisatoren, Helfern und Zuschauern, die diesen Abend zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben. Die Vorfreude auf das nächste AH-Sommerturnier ist bereits jetzt groß. Wir freuen uns darauf, auch im nächsten Jahr wieder spannende Spiele und einen schönen Abend auf unserem Sportplatz zu erleben!

2024-06-11T09:50:31+02:0010.6.2024|AH, Saison 2023/24|

Keine Relegation für den FCD

Keine Relegation für den FCD
Eberbacher SC – FCD I 5:2

Eine bittere 2:5-Niederlage setzt den Dossenheimer Aufstiegshoffnungen ein jähes Ende. Durch die Niederlage am letzten Spieltag und dem gleichzeitigen Sieg der SG Horrenberg in Wieblingen, bleibt nichts mehr zu tun als die Glückwünsche zum Erreichen der Relegation nach Horrenberg zu senden. Am Ende lügt die Tabelle nicht.

Dabei begann das Spiel vielversprechend. Nach einem guten Beginn konnte unsere Mannschaft nach einer feinen Kombination über die rechte Seite und guter Flanke in die Mitte durch Mikona in der 10. Minute das 1:0 erzielen. Allerdings zeigten sich die Eberbacher als zäher Gegner, die obwohl es für sie persönlich um nichts mehr ging, sportlich alles auf dem Platz ließen. Mit einem Konter in der 18. Minute kamen die Hausherren dann zum etwas glücklichen Ausgleich, der leider ein kleines Geschmäckle hatte, da die Eberbacher zweimal in sehr abseitsverdächtiger Position standen. Wieder einmal eine Situation, die vielleicht zum Nachdenken anregen sollte, in entscheidenen Spielen auch in der Kreisliga auf ein Schidesrichter-Gespann zu setzen und nicht nur einen Schiedsrichter zu schicken, da man so doch eher strittigere Situationen umgehen kann (kein Vorwurf an den Schiedsrichter, der alleine auf dem Platz den schwersten Job hat). Leider war dieses 1:1 der Knackpunkt des Spiels. Unsere Mannschaft verlor anschließend ihre Linie und kam nicht wirklich zu gefährlichen Abschlüssen. Da auch die Eberbacher nicht viel nach vorne zu Stande bekamen, entwickelte sich ein sehr mittelfeldlastiges Spiel. In die Pause nahmen beide Mannschaften dann das 1:1 mit.

Die zweite Halbzeit setze sich dann leider genauso fort, wie die erste aufgehört hatte, wenige gefährliche Aktionen auf beiden Seiten. Der Druck das Spiel zu gewinnen lag allerdings natürlich weiterhin bei unserer Mannschaft, da die Horrenberger erwartbar zur Pause in Wieblingen führten. In der 54. Minute wurde dann nochmal ein weiterer Stein in den Weg gelegt. Nachdem unsere Mannschaft auf der anderen Seite eine gute Torchance liegen ließ, kamen die Eberbacher durch ein Traumtor (von der rechten Sechzehner-Kante mit Links in den Knick) von Drago Balukcic zum Führungstreffer. Dieser Treffer spielte unserer Mannschaft sichtlich mit. Allerdings gab es nur 5 Minuten später eine lukrative Freistoßposition an der Strafraumkante der Eberbacher. Wachsmuth zimmerte (gegen eine zwei-Mann-Mauer) den Ball Vollspann auf das gegnerische Tor. Der Eberbacher Keeper konnte den Ball zwar parrieren, ließ ihn aber nach vorne abklatschen. Dort schaltete FC-Verteidiger Jakob am schnellsten, kam an den Ball, aber wurde vor dem Abschluss von hinten umgelegt. Strafstoß für den FCD. Diesen ließ sich Peters nicht nehmen und verwandelte sicher zum 2:2-Ausgleich. Wer nun aber die Hoffnung hatte, dass der Treffer nochmal Energie freisetzen könnte, wurde nur vier Minuten später bitter entäuscht. In der 64. Minute gingen die Hausherren wieder in Führung. Nach mehreren abgeblockten Versuchen im Dossenheimer Strafraum, bugsierte schlussendlich der Eberbacher Brunner den Ball über die Linie. Ein Tiefschlag von dem sich unsere Mannschaft in der Folge nicht mehr wirklich erholen konnte. Zwar wurde nochmal alles versucht, hinten aufgemacht und alles nach vorne geworfen, aber es sollte an diesem Tag einfach nicht sein. In den letzten Minuten der Begegnung kamen die Eberbacher dann noch mit zwei Kontern, die sich durch die dann sehr offensive Ausrichtung unserer Mannschaft ergaben, zu Ihren Treffern vier und fünf und besiegelten somit unsere Niederlage und Platz 3 in der Endabrechnung.

Schlussendlich bleibt zu sagen, dass man den Aufstieg bzw. die Relegation nicht an diesem letzten Spieltag verspielt hat, sondern grade in vermeidbaren Punktverlusten, wie bspw. nach der 2:0-Führung im Heimspiel gegen Neuenheim. Am Ende bleibt eben festzuhalten, die Tabelle lügt nicht.

Zum Abschluss gehen unsere Glückwünsche an die SG Lobbach zur Kreisliga-Meisterschaft und an die SG Horrenberg zum Erreichen der Relegation. Uns bleibt nun nichts anderes übrig, als der SG Horrenberg um Ex-FCler Marcel Kuon die Daumen in den anstehenden Relegationsspielen zu drücken, viel Erfolg dabei!

2024-05-31T13:47:49+02:0031.5.2024|Aktivität, FCD I, Saison 2023/24|

Spielbericht FCD I gegen FT Kirchheim

FC Dossenheim siegt verdient mit 2:0 gegen FT Kirchheim

In einem wichtigen Heimspiel am vergangenen Wochenende hat unsere erste Mannschaft ein 2:0 gegen die FT Kirchheim eingefahren und sich damit den zweiten Platz in der Tabelle gesichert. Durch die wichtigen drei Punkte hat man nun die Relegation zur Landesliga am letzten Spieltag in der eigenen Hand.

Von der ersten Minute an spielte Dossenheim offensiv und setzte Kirchheim unter Druck. Die Gäste verteidigten mit allem was sie zu bieten hatten und FT-Torwart Schuster zeigte mehrfach starke Paraden. In der 25. Minute gelang es dann aber Schätzle, nach einer präzisen Flanke von Kaul, den Führungstreffer für Dossenheim zu erzielen. Trotz einer etwas offensiveren Ausrichtung von Kirchheim blieben die Gäste ohne nennenswerte Abschlüsse.

Kurz vor der Halbzeitpause, in der 42. Minute, gelang Schätzle eine Vorlage auf Kaul, der den Ball ins lange Eck zum 2:0 einschoss. In der letzten Minute der ersten Hälfte hatte Körbel die Chance, per Foulelfmeter weiter zu erhöhen, vergab jedoch.

In der zweiten Halbzeit kam Kirchheim besser ins Spiel, doch die klareren Chancen hatte weiterhin Dossenheim. Wiederholt scheiterten die Dossenheimer Angriffe jedoch am starken FT-Torhüter Schuster. In der Schlussminute durfte sich dann auch FC-Keeper Marc Burger mit einer spektakulären Parade auszeichnen und stellte so sicher, dass die drei Punkte nicht nochmal ins Wanken gerieten.

Mit diesem Erfolg rückt der FC Dossenheim auf den Relegationsplatz zwei vor und kann mit einem Sieg im letzten Spiel in Eberbach (30.05., 15 Uhr) die Relegation klarmachen. In Eberbach freuen wir uns über jede Unterstützung. Über den weiteren Ablauf, sollte die Relegation gesichert werden können, werden wir dann an entsprechender Stelle informieren.

Zu guter letzt gilt es Danke zu sagen an einen großartigen Fußballer, der sein letztes Heimspiel als Spieler gemacht hat: Danke lieber Dirk, für deinen Einsatz für den FCD und Herzlichen Glückwunsch zu einer großartigen Spieler-Karriere!!! Dirk bleibt uns glücklicherweise in seiner Funktion als Co-Trainer weiter erhalten.

2024-05-29T17:30:23+02:0029.5.2024|Aktivität, FCD I, Saison 2023/24|

Ergebnisse der Woche KW21/24

Ergebnisse der Woche

1. Mannschaft: FC Rot I – FCD I 0:2
1. Mannschaft: FCD I – FT Kirchheim 2:0
2. Mannschaft: FCD II – SpG Neckargemünd 0:1
3. Mannschaft: SpG Heiligkr. 2 / Wilhelmsf. / Altenbach – FCD III 1:9

Nächste Spiele

1. Mannschaft: 30.05. 15:00 Uhr, Eberbacher SC (A)
Bei einem Sieg der 1. Mannschaft steht am 02.06. das erste Relegationsspiel gegen den 3.-letzten der Landesliga an. Das Piel würde um 14 Uhr beginnen, der Spielort ist noch nicht bekannt. Als Gegner kommen vor dem letzten Spieltag in Frage: SC Rot-Weiß Rheinau (12.), VfL Neckarau (13.) und FC Zuzenhausen 2 (14.) (Tabelle der Landesliga).
FuPa-Artikel mit Informationen zur Relegation
2. Mannschaft: 31.05. 19:30 Uhr, SpG Lobbach (A)
3. Mannschaft: 28.05. 19:30 Uhr, SV Moosbrunn (A)

B-Jugend: 31.05. 19:00 Uhr, JSG Baiertal / Wiesloch / Schatthausen II (A)
A-Jugend: 01.06. 16:00 Uhr, JSG Helmstadt (H)

2024-05-28T13:34:22+02:0028.5.2024|Aktivität, Allgemein, FC-Jugend, FCD I, FCD II, FCD III, Saison 2023/24|

Ergebnisse der Woche KW19/24

Ergebnisse der Woche

1. Mannschaft: FCD I – TSV Wieblingen 9:1
2. Mannschaft: ASV/DJK Eppelheim II – FCD II 4:2
2. Mannschaft: FCD II – SpG Mühlhausen III / Rettigheim II 2:0
Damen: Post Südstadt Karlsruhe II – SpG HD-Nord 2:4

D2-Jugend: FCD II – TSV Handschuhsheim III 3:6
B-Jugend: SG HD-Kirchheim III – JSG Dossenheim / Wieblingen 3:0
D1-Jugend: FCD I – FV Nußloch 1:7
C1-Jugend: TSV Rettigheim – FCD I 6:1
C2-Jugend: Eberbacher SC II – FCD II 11:2
A-Jugend: JSG Elsenztal – JSG Dossenheim / Ziegelhausen 2:3

Nächste Spiele

1. Mannschaft: 20.05. 15:00 Uhr, FC Rot (A)
1. Mannschaft: 26.05. 17:00 Uhr, FT Kirchheim (H)
2. Mannschaft: 19.05. 15:00 Uhr, FC Rot II (A)
2. Mannschaft: 25.05. 15:00 Uhr, SpG Neckargemünd (H)
3. Mannschaft: 13.05. 18:45 Uhr, RB Heidelberg (A)
3. Mannschaft: 19.05. 15:00 Uhr, SG Mauer II (A)

A-Jugend: 15.05. 19:00 Uhr, JSG Spechbach (H, Pokal)
D1-Jugend: 16.05. 17:30 Uhr, TSV Handschuhsheim (H)

2024-05-13T17:35:42+02:0013.5.2024|Aktivität, Allgemein, FC-Jugend, FCD I, FCD II, FCD III, Saison 2023/24|

Ergebnisse der Woche KW18/24

Ergebnisse der Woche

1. Mannschaft: SG Horrenberg – FCD I 1:3
3. Mannschaft: FCD III – TSG Rohrbach 5:3
Damen: SpG HD-Nord – Heidelberger SC 0:4

D1-Jugend: FCD I – FC Bammental 3:2
B-Jugend: JSG Dossenheim / Wieblingen – FC Sandhausen 2:4
D1-Jugend: VfB Rauenberg – FCD I 4:4
C1-Jugend: FCD I – JSG Elsenztal (nicht Antritt Gast)
C2-Jugend: JSG Neckargemünd / Dilsberg II – FCD II 0:2
A-Jugend: JSG Dossenheim / Ziegelhausen – JSG Schatthausen / Baiertal / Wiesloch 1:0

Nächste Spiele

1. Mannschaft: 12.05. 15:00 Uhr, TSV Wieblingen (H)
2. Mannschaft: 08.05. 19:30 Uhr, ASV/DJK Eppelheim II (A)
2. Mannschaft: 12.05. 12:45 Uhr, SpG Mühlhausen III / Rettigheim II (H)
3. Mannschaft: 13.05. 18:45 Uhr, RB Heidelberg (A)
Damen: 11.05. 17:00 Uhr, Post Südstadt Karlsruhe II (A)

D2-Jugend: 07.05. 17:45 Uhr, TSV Handschuhsheim III (H)
B-Jugend: 10.05. 19:00 Uhr, SG HD-Kirchheim III (A)
F1-Jugend: 11.05. ab 10:00 Uhr, Spieltag in Sandhausen
F2-Jugend: 11.05. ab 11:15 Uhr, Spieltag in Sandhausen
E1-Jugend: 11.05. ab 10:25 Uhr, Spieltag in Dossenheim
E2-Jugend: 11.05. ab 12:00 Uhr, Spieltag in Dossenheim
D1-Jugend: 11.05. 12:30 Uhr, FV Nußloch (H)
C1-Jugend: 11.05. 11:30 Uhr, TSV Rettigheim (A)
C2-Jugend: 11.05. 14:45 Uhr, Eberbacher SC II (A)
A-Jugend: 11.05. 18:00 Uhr, JSG Elsenztal (A)

2024-05-07T09:41:07+02:007.5.2024|Aktivität, Allgemein, FC-Jugend, FCD I, FCD II, FCD III, Saison 2023/24|

Ergebnisse der Woche KW17/24

Ergebnisse der Woche

1. Mannschaft: FCD I – ASC Neuenheim II 2:2
2. Mannschaft: FCD II – ASC Neuenheim III 3:3
Damen: SpG Dielheim / Wiesloch – SpG HD-Nord 4:3
Damen: SpG HD-Nord – FC Odenheim 2:3

B-Jugend: JSG Elsenztal II – JSG Dossenheim / Wieblingen
D1-Jugend: FCD I – FC Bammental (verlegt auf 30.04.)
D2-Jugend: TSV Wieblingen II – FCD II 4:12
C1-Jugend: JSG Rohrbach II – FCD I 1:4
C2-Jugend: FCD II – TSV Handschuhsheim 0:4

Nächste Spiele

1. Mannschaft: 05.05. 15:30 Uhr, SG Horrenberg (A)
3. Mannschaft: 05.05. 15:00 Uhr, TSG Rohrbach (A)
Damen: 04.05. 17:00 Uhr, Heidelberger SC (H)

D-Jugend: 30.04. 17:30 Uhr, FC Bammental (H)
B-Jugend: 03.05. 19:30 Uhr, FC Sandhausen (H)
F1-Jugend: 04.05. ab 10:00 Uhr, Spieltag in St. Leon-Rot
F2-Jugend: 04.05. ab 11:10 Uhr, Spieltag in St. Leon-Rot
D1-Jugend: 04.05. 11:30 Uhr, VfB Rauenberg (A)
C1-Jugend: 04.05. 14:30 Uhr, JSG Elsenztal (A)
C2-Jugend: 04.05. 14:45 Uhr, JSG Neckargemünd / Dilsberg II (A)
A-Jugend: 04.05. 14:45 Uhr, JSG Schatthausen / Baiertal / Wiesloch (A)

2024-04-29T21:12:13+02:0029.4.2024|Aktivität, Allgemein, FC-Jugend, FCD I, FCD II, FCD III, Saison 2023/24|

FSJ im Sport beim FC Dossenheim

Wir suchen einen Freiwilligendienstleistenden im Sport (m/w/d) ab Sept. 2024

Wir, der FC Sportfreunde Dossenheim e. V. (anerkannte Einsatzstelle für Freiwilligendienste im Sport), bieten dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren.
Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 01.09.2024 bis 31.08.2025 eine(n) sportbegeisterten, engagierten und selbstbewussten Jugendliche(n) im Alter von 16 bis 26 Jahren.

Bei uns wirst du zum einen in den beiden Grundschulen in Dossenheim als Leiter der Fußball- und Sport-AG eingesetzt. Du begleitest zudem auch die Sportlerhrer*innen in den Unterricht, unterstützt beim Auf- und Abbau und beaufsichtigst die Kinder in der Mittagspause.
Bei uns im Verein wirst du hauptsächlich nachmittags und abends als Jugendtrainer im Fußballtraining der Kids tätig sein. Du unterstützt die Trainer der jungen Mannschaften (F- und E-Jugend) im Training und bist Haupttrainer einer D- oder C-Jugend.

Wenn du…

  • neue Erfahrungen sammeln und deine sozialen Kompetenzen stärken,
  • Lehrer und Übungsleiter bei Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten für Kinder und Jugendliche im Verein und an Kooperationsschulen unterstützen,
  • Projekte und Veranstaltungen (Ferienaktionen, Aktionstage an Schulen/Kindergärten) betreuen und bei vereinsadministrativen Tätigkeiten unterstützen sowie
  • deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen,
  • nach der Schule etwas Praktisches machen möchtest und noch nicht weißt, welche Ausbildung oder welches Studium du ergreifen willst,

Das solltest du mitbringen…

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Begeisterung für den Sport
  • Spaß und Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
  • Erfahrungen als Übungsleiter oder Erfahrungen im Verein
  • Grundkenntnisse in MS-Office
  • Eigeninitiative, hohe Teamfähigkeit, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • Organisationstalent und Einsatzbereitschaft

Wir bieten…

  • ein abwechslungsreiches, verantwortungsvolles und arbeitsmarktneutrales Aufgabengebiet bei einer Vollzeitbeschäftigung von 38,5 Wochenstunden
  • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten in den Bereichen Trainings- und Bewegungslehre sowie im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Lizenz im Breitensport oder in einer Fachsportart im Rahmen von 25 Bildungstagen
  • Einbindung in Verwaltungstätigkeiten wie auch in Projekt- und Veranstaltungsmanagement
  • umfassende pädagogische Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 310 € sowie 24 Urlaubstage

Wir freuen uns auf deine Bewerbung bis zum 15.04.2024 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung der bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum du dich für ein FSJ interessierst.

Diese Bewerbung richtest du bitte an:
FC Sportfreunde Dossenheim e. V.
Frau Jenny Morlok
Am Sportplatz 1
69221 Dossenheim
E-Mail: jenny.morlok@fc-dossenheim.de

Für Rückfragen steht dir Jenny Morlok unter folgender Telefonnummer zur Verfügung:
Tel.: 01525-1515544
Weitere Infos findest du unter fc-dossenheim.de oder unter www.bwsj.de.

…dann bewirb dich jetzt für ein FSJ im Sport!

2024-04-29T22:41:03+02:0028.4.2024|FC-Jugend, Informationen, Jobs, Saison 2023/24|

Ergebnisse der Woche KW16/24

Ergebnisse der Woche

1. Mannschaft: Heidelberger SC – FCD I 4:1
2. Mannschaft: Aramäer Leimen – FCD II 2:1
3. Mannschaft: FCD III – FG Union Heidelberg 4:0

B-Jugend: SpG Leimen-St. Ilgen – JSG Dossenheim / Wieblingen 5:2
D1-Jugend: FCD I – TSG Hoffenheim 4 1:2
B-Jugend: JSG Dossenheim / Wieblingen – TSG Rohrbach II 0:3
D1-Jugend: VfB Wiesloch – FCD I 2:5
D2-Jugend: FCD II – JSG Wilhelmsfeld / Altenbach 5:2
C1-Jugend: FCD I – ASC Neuenheim II 3:1

Nächste Spiele

1. Mannschaft: 28.04. 15:00 Uhr, ASC Neuenheim II (H)
2. Mannschaft: 25.04. 19:30 Uhr, ASC Neuenheim III (H)
Damen: 23.04. 19:30 Uhr, SpG Dielheim / Wiesloch (A, Spiel wurde kurzfristig verlegt)
Damen: 27.04. 17:00 Uhr, FC Odenheim (H)

B-Jugend: 26.04. 19:00 Uhr, JSG Elsenztal II (A)
F1-Jugend: 27.04. ab 10:00 Uhr, Spieltag in Rohrbach
F2-Jugend: 27.04. ab 11:20 Uhr, Spieltag in Rohrbach
E1-Jugend: 27.04. ab 10:25 Uhr, Spieltag in Dossenheim
E2-Jugend: 27.04. ab 12:00 Uhr, Spieltag in Dossenheim
D1-Jugend: 27.04. 12:30 Uhr, FC Bammental (H)
D2-Jugend: 27.04. 14:45 Uhr, TSV Wieblingen II (A)
C1-Jugend: 27.04. 13:00 Uhr, JSG Rohrbach II (A)
C2-Jugend: 27.04. 14:45 Uhr, TSV Handschuhsheim (A)

2024-04-29T22:21:01+02:0023.4.2024|Aktivität, FC-Jugend, FCD I, FCD II, FCD III, Saison 2023/24|

elfwerken Fußball-Camp 2024

elfwerken Fußball-Feriencamp beim FC Dossenheim: Ein Erlebnis für junge Talente

Vom 2. bis 4. Spetember findet das diesjährige Fußball-Feriencamp des FC Dossenheim statt. Unter der fachkundigen Anleitung der Trainer der elfwerken-Fußballschule erwartet die Teilnehmer täglich ein Programm mit zwei professionellen Trainingseinheiten. Dabei liegt der Fokus auf der Vermittlung grundlegender Techniken wie Schießen, Passen, Dribbeln und Fintieren, die den jungen Fußballern helfen, ihr Können auf dem Platz zu verbessern.

Neben dem zielgerichteten Training sorgen Wettbewerbe wie der Slalom- oder Jonglierkönig, der härteste Schuss und der Fußballbiathlon für eine mitreißende Atmosphäre. Kleine Turniere wie die Mini-WM oder Fußballtennis sowie Übungen zur Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit durch Brainkinetik runden das abwechslungsreiche Camp-Programm ab.

Ein wichtiger Nebeneffekt des Camps ist die Förderung sozialer Kompetenzen wie Teamwork, Fairness und Integration in Gruppen, die automatisch durch das gemeinsame Erlebnis des Fußballtrainings entstehen.

Nach viel Tagen intensiven Trainings und spannender Wettbewerbe kehren die Teilnehmer mit gestärktem Selbstbewusstsein und vielen neuen Freunden nach Hause zurück und freuen sich bereits auf das nächste Fußball-Feriencamp.

Zeitraum:
2. bis 5. September 2024

Leistungspaket:

  • Vier Tage tägliches Trainingsprogramm von 9.30-16.00 Uhr
  • Qualifizierte und hochqualifizierte Trainer
  • Altersgerechtes Training nach dem bewährten Konzept der elfwerken-Fußballschule
  • Warmes Mittagessen und Verpflegung während des Trainings mit frischem Obst
  • Urkunde der Fußballschule mit Leistungsnachweis
  • Trikot der Fußballschule

Kosten:
4-Tages-Camp: € 170,-

Standort:
FC Dossenheim, Am Sportplatz 1, 69221 Dossenheim

2024-04-19T12:39:00+02:0019.4.2024|Allgemein, FC-Jugend, Informationen, Saison 2023/24|
Nach oben